Subskriptionspreis für mein Buch

Der Waxmann-Verlag hat soeben einen netten Flyer entwickelt, der mein neues Buch ankündigt. Das Buch erscheint im Herbst (wahrscheinlich Anfang November) und kann bis zum 30. Oktober zu einem deutlich reduzierten Preis vorbestellt werden.

Auf Anraten – und nach einer kleinen Meinungsprobe unter meiner Zielgruppe (siehe PH Wien, Fachwissenschaftstag 2011) – haben wir uns jetzt doch auf den „seriöseren“ Titel geeinigt: Taxonomie von Unterrichtsmethoden – Ein Plädoyer für didaktische Vielfalt. Das Buch kann bis Ende Oktober zu 36 Euro (statt 44,90 Euro) über beiliegenden Flyer (PDF, 858 kB) beim Waxmann-Verlag verbilligt bestellt werden (siehe auch Ende dieser Seite).

Bis auf das zusammenfassende Schlusskapitel steht das Buch inhaltlich bereits. Ich gehe davon aus, dass die Rohfassung Mitte Juli fertig ist. Die PDF-Datei wird dann an einigen KollegInnen von mir aus der Wissenschaft aber auch an einige LehrerInnen zum Testlesen versendet. Rückmeldungen bis Ende August könnten dann von mir für die Endfassung (Ende September) noch berücksichtigt werden. Die Sommerzeit (Mitte Juli bis Ende August) werde ich für Vorwort, Querverweise, Überarbeitung des Index und die druckfertige Erstellung der vielen Grafiken verwenden. Die Hardcover-Ausgabe wird so gestaltet sein, dass die beiden wichtigsten Grafiken (didaktische Taxonomie und didaktisches Kategorialmodell) auf die im Buch ständig referenziert wird, auf der Innenseite des Buchdeckels selbst gedruckt werden. Damit ist eine leichteres Aufsuchen dieser beiden zentralen Abbildungen möglich.

Inhaltsübersicht

Das Buch gliedert sich in 10 Kapitel:

  1. Didaktische Taxonomie – wozu? (etwa 15 Seiten)
  2. Taxonomie von Lernzielen – ein Beispiel (etwa 20 Seiten)
  3. Didaktische Handlungsebenen (etwa 20 Seiten)
  4. Didaktische Beschreibungsebenen (etwa 42 Seiten)
  5. Didaktische Taxonomie im Überblick (etwa 25 Seiten)
  6. Didaktische Dimensionen (etwa 25 Seiten)
  7. Didaktische Prinzipien (etwa 35 Seiten)
  8. Einführung in die Explorationen (etwa 25 Seiten)
  9. Explorationen in die didaktischen Modelle von Flechsig (etwa 90 Seiten)
  10. Schlusskapitel (noch offen)

Dazu kommen dann noch umfangreiche Verzeichnisse der Abbildungen, Tabellen, Beispiele, Literatur- und Internetquellen, ein Glossar der Grundbegriffe und ein Index für Stichwörter, didaktische Prinzipien und Personen.

Insgesamt hat das Buch derzeit 358 Seiten. Es ist also – ohne Vorwort und Schlusskapitel – gegenüber der Ankündigung (ca. 360 Seiten) noch etwas zu lang. Ich vermute, dass ich trotzdem auf die angepeilte Seitenzahl hinkomme, weil ich in einer neuen Überarbeitung des sehr umfangreichen und ausführlichen Kapitel 9 sicherlich mehrere Seiten ohne inhaltlichen Verluste, einfach durch Streichen von Redundanzen, einsparen kann.

PS.: Es gibt übrigens auch schon einen ersten Blogbeitrag zu meiner Buchankündigung im Netz.

Flattr this!

Verschlagwortet mit , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.