Bartos Thomas

Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen mit Neuen Medien – Eine longitudinale Evaluation einer webbasierten Lernumgebung zur deskriptiven Statistik.

Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie im Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie der FernUniversität in Hagen, 2004.

Dr. Thomas Bartos

Dr. Thomas Bartos

Im Mittelpunkt des Forschungsinteresses steht die Analyse ausgewählter Variablen eines durch virtuelle Lernkomponenten erweiterten Lernangebots zur Klausurvorbereitung im Bereich Methodenlehre für Studierende der Sozialen Verhaltenswissenschaften an der FernUniversität in Hagen. Die Konzeption der Untersuchung basiert auf einer minimalinvasiven Begleitforschung des Studienalltags von Fernstudierenden.

Als theoretisches Fundament zur Identifikation lernerseitiger Einflussvariablen für eine erfolgreiche Auseinandersetzung der gegebenen Lernumgebung werden Modelle des Selbstgesteuerten Lernens herangezogen. Es erfolgte ebenso eine Überprüfung der direkten Einflussnahme dieser Drittvariablen auf die abhängige Variable (Klausurerfolg). Der Bereich medienübergreifender Lernaktivitäten im Alltag von Fernstudierenden wurde bisher kaum untersucht. Die vorliegende Studie liefert in dieser Hinsicht mit dem Einsatz des selbstkonstruierten Instruments „Lerncheckliste“ Pionierarbeit.


Link zur Dissertation:

PDF-Icon http://deposit.fernuni-hagen.de/42/1/Diss_Bartos.pdf (4,1MB)

Flattr this!

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.