Display Posts Shortcode

Mit diesem Plugin können Listen von Posts innerhalb von Posts erstellt werden. Damit wird WordPress einen weiteren Schritt in Richtung CMS entwickelt.

Der Plugin funktioniert nicht nur auch mit anderen Content-Typen, sondern kann auch eine sehr große Anzahl von Filter- und Darstellungsoptionen nutzen. Es gibt eine Vielzahl von Parameter, die den Einsatz dieses Plugins nicht ganz einfach machen. Deshalb ist unbedingt immer die entsprechende Webseite des Entwicklers – wo die gesamten Parameter angeführt und erklärt werden – zur Hand zu nehmen.

Im Augenblick (August 2014) experimentiere ich noch mit diesem Plugin. Mein Wunsch ist es, ihn so einzusetzen, dass ich bestimmte Post einfacher zusammenfassen und für das Menü (z.B. unter „Goodies“) heranziehen kann. Derzeit ist das etwas mühsam: ich eröffne eine eigene Seite (page) und kopiere den Weblog-Beitrag (post) dann hinein. Oder ich generiere eine Seite mit einem entsprechenden Schlagwort, wo dann alle Beiträge mit diesem Schlagwort gelistet werden. Da ist aber nicht immer treffsicher, weil ich zum Zeitpunkt des Schlagwort noch nicht an eine Sammelliste gedacht habe. Ich muss dann mühsam alle gewünschten Beiträge mit dem speziellen Schlagwort versehen. Aber auch dann muss ich die Reihenfolge wie die Beiträge erscheinen sollen, noch nachjustieren. Dazu brauche ich dann den (um 25$ gekauften) Advanced Post Type  Order Plugin.

Mit dem „Display Post Shortcode“-Plugin erhoffe ich mir da Erleichterung. Allerdings ist eine Auflistung wie beim Weblog (Bild, Auszug und Weiterlesen-Link) derzeit noch sehr unschön; da gehört noch beim entsprechenden CSS-Stylesheet herumgefummelt.

Flattr this!

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.