Ninja Page Categories and Tags

Mit dieser Erweiterung können nicht nur Beiträge (Posts), sondern auch Seiten (Pages) mit Kategorien und Schlagwörtern versehen werden.

Standardmäßig ist es nicht möglich Seiten mit Kategorien und Schlagwörter näher zu charakterisieren.  Das ist insbesondere dann lästig, wenn die WordPress-Installation (so wie es bei mir der Fall ist) sehr viele statische Seiten hat und neben der Blog-Funktion auch als CMS funktionieren soll.

Der Plugin Ninja Page Categories and Tags ändert dieses Verhalten: Wird eine Seite bearbeitet, erscheinen damit automatisch auch die Eingabefelder für Kategorien und Schlagwörter. Werden diese Felder auch für Seiten ausgefüllt, dann  listet WordPress zu einer bestimmtem Kategorie oder Schlagwort nicht nur Beiträge (Posts) sondern auch Seiten (Pages).

Über eine Einstellungsseite kann definiert werden, wie diese Auflistung erfolgt: Es können entweder alle Unterseiten (Child Pages) immer automatisch erscheinen, oder nur  wo dies gewünscht ist, d.h. für einzelne spezielle Seiten. In diesem Fall muss der Shortcode „ninja_child_pages“ in die betreffende Seite eingefügt werden. (Anführungszeichen sind mit [ bzw. ] zu ersetzen.)

Allerdings müssen für die Darstellung entsprechende Eingriffe im Seiten-Template vorgenommen werden. Das betrifft sowohl das Anzeigen der Kategorien und Schlagwörter bei einzelnen Seiten (siehe FAQ) als auch die fehlende Leerzeile zwischen den einzelnen aufgelisteten Seiten.

Dieser einfache spezielle Plugin stammt aus der Werkstätte der WordPress Ninjas, eine Firma, die bereits eine Reihe anderer Erweiterungen für WordPress geschrieben hat.

Flattr this!

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.