Archiv der Kategorie: Ankündigung

Ankündigung eines Ereignisses (Veranstaltung, CfP, Konferenz etc.)

EDU|days – Lehrendenfortbildung als wissenschaftliche Tagung

Vom 30. März 2016, 12:30 bis 31. März 2016, 16:30 findet an der Donau-Universität Krems eine wissenschaftliche Arbeitstagung und Lehrendenfortbildung zur Nutzung digitaler Medien im Schulalltag statt. Die EDU|days sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu geben.

Lehrende Österreichs und der Nachbarländer sind die Zielgruppe der Veranstaltung. Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Donau-Universität Krems, der Pädagogischen Hochschule für Niederösterreich, des Projektes KidZ (das auch eine Dienstbesprechung am Rande der Konferenz abhalten wird) und zahlreicher weiterer Partner. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mustersprachen und sozialer Wandel

Muster, Mustersprachen und deren Anwendung beschäftigen eine kleine, aber aktive Community seit Jahrzehnten. Die internationale Konferenz PURPLSOC 2015 von 3. bis 5 Juli 2015 an der Donau-Universität Krems will das theoretische Konzept von Christopher Alexander auch für die Praxis sozialen Wandels aufbereiten und bekannt machen. – Eine „Newcomers‘ Fair“ lädt am 3. Juli zum Kennenlernen der Anwendungsmöglichkeiten von Mustern in lockerer Atmosphäre ein. Die Teilnahme ist kostenlos! Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

World Conference PURPLSOC – Pursuit of Pattern Languages for Societal Change – 3.-5. July 2015, Krems, Austria

The World Conference PURPLSOC – In Pursuit of Pattern Languages for Societal Change – 3.-5. July 2015 at Danube University Krems will discuss and reflect on this recent development in the application of the pattern approach of Christopher Alexander. The conference wishes to stimulate the attention for pattern related work, both in the scientific community and the wider public, by showing its broad applicability and richness and bringing application/best practice examples from outside the scientific community into research. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Neuauflage der Taxonomie

Aus Anlass zu den Arbeiten an der 2. Auflage der „Taxonomie von Unterrichtsmethoden“ habe ich mir wieder in verstärktem Maße Strategien überlegt, wie ich die in der „Taxonomie“ entwickelten Inhalte, stärker publikumswirksam machen kann. Rückmeldungen hat sich gezeigt, dass das Buch zu komplex geworden ist. Ich plane daher einerseits eine leichter verdauliche Anschlusspublikation (Arbeitstitel: „E-Learning: Didaktischer Mehrwert und Anwendungsszenarien“) und andererseits ein interaktives E-Learning Tutorial zum Didaktischen Design, das die in der Taxonomie dargelegten Ideen einem breiteren Publikum zugänglich machen sollen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Purplsoc – Extended Submission and Leitner Lecture

Two news related to pattern in one post: (1) The submission period for the international purplesoc-workshop is extended till 31st of August. Read more on the purplsoc Website (2) The introductory lecture given by Helmut Leitner is as podcast with a huge amount of slides in our You-Tube canal available. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Pattern Languages and the Nature of Order: Call for Paper

A two-day workshop on „Pattern Languages and the Nature of Order“ will be hosted at Danube-University on November 14/15, 2014. The workshop is intended to stimulate the attention for pattern related work, both in the scientific community and the wider public, by showing its broad applicability and fruitfulness. It provides a forum for pattern researchers from a variety of fields as well as for the broader public to come together and discuss applications for pattern languages. Submit an extended abstract (2-4 pages long) until August 15th, 2014. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pattern Languages and Christopher Alexander

Helmut Leitner

June 17, Helmut Leitner – a specialist on pattern language – will give a talk at Danube University Krems (DUK) on Pattern Languages and Christopher Alexander. The goal of this lecture is to help interested scientists to get started with pattern languages and topics related to Christopher Alexander. Prerequisite knowledge is not necessary, but knowledgable people are invited as well. A thorough introduction and overview is given, but the lecture will race through the beginners level and move quickly to all kinds of research topics. There will be ample time for discussions and dialogue. Join us at 6pm at DUK, SE 3.4. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

edu-sharing Workshop 2013

edu-sharing Network - Logo

Von 05. bis 06.Dezember bis findet ein edu-sharing Workshop statt. E-Learning-Akteure/-innen aus Schulen und Hochschulen sind eingeladen, um Ideen, mögliche Aktivitäten und Kooperationspotentiale für ein Bildungsbereiche-übergreifendes Teilen von Lern- und Wissensinhalten zu diskutieren. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

H-Index: Leitfaden durch den Zoo der Publikationsindizes

Ich halte am 26. November an der DUK ein Weiterbildungs-Seminar zu Thema Wie manage ich meinen Publikationsindex?. Dieser Beitrag ist der zweite Schritt der Vorbereitung dazu. (Der erste Schritt war eine Kritik am Journal Impact Factor.) Nachfolgend stelle ich die Vor- und Nachteile des H-Indexes zusammen und zeige, wie komplexe bibliometrische Auswertungen mit unterschiedlichen Maßzahlen vorgenommen werden können. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

9th Research Workshop on Cybersafety

Rationale and Invitation for 9th Research Workshop on Cybersafety: 13./14 Dec. 2013/Vienna: The digitization of society has brought new challenges to our daily lives. Not only do we now have to maintain a certain level of safety in the physical world but also in “cyberspace”. This is what we refer to as “cybersafety”. The 9th Research Workshop will be dealing with threads like cybercrime, internet addiction and cyber bullying among many others. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

iTeL-Finanzierungsmodelle

Finanzierungs- und Kommunikationsstrategien für das Open Access Journal iTeL

Letzte Woche hat unser Notar die polizeiliche Bestätigung bekommen, dass unser Träger-Verein für die Open Access Zeitschrift ordnungsgemäß gegründet wurde. Das ist die Voraussetzung dafür, dass wir nun ein Konto eröffnen können um damit offiziell unsere „Geschäfte“ zu starten. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Microlearning Conference 7.0

Von 26.-27. September 2013 findet die 7. Internationale Microleaning Konferenz erstmals im Stift Göttweig statt. Der Beitrag wirbt für Einreichungen (Call for Papers) zu diesjährigen Thema „MicroLearning and Mobile Learning Outcomes: Mobile Learning Strategies and Measuring Effectiveness“. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Professur-Ausschreibung: Klarstellungen

In der Zwischenzeit habe ich zur ausgeschriebenen Professur für technologiegestütztes Lernen an meinem Department ich einige Rückfragen bekommen, die ich in einem eigenen Beitrag beantworten. Es geht um eine Richtigstellung der mir von mir fälschlich verwendeten Formulierung „…so eine Art Juniorprofessur…“ und zu einer Formalia (Wie bzw. wohin sollen die Bewerbungsunterlagen geschickt werden?). Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Professur TEL ausgeschriebenen

Letzten Freitag wurde Universitätsprofessur für technologiegestütztes Lernen (Education Technology) neu ausgeschrieben. Bewerbungsfrist ist der 10.07.2013. Gegenüber der Ausschreibung vom Herbst 2012 wird nun keine 75% Stelle sondern eine Vollzeitstelle ausgeschrieben. Ich freue mich sehr auf BewerberInnen, die bereit sind, nicht nur mit mir das Department weiter aufzubauen, sondern die auch die Verantwortung nicht scheuen, es nach meiner Pensionierung alleine und selbständig weiterzuführen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Open Access Journal iTeL gegründet

iTeL-Gründung: von links nach rechts, 1. Reihe: Claudia Bremer, Gabi Reinmann, Andrea Back, Anne Thillosen. 2. Reihe: Beat Döbli Honegger. Martin Ebner, Olaf Zawacki-Richter, Theo Bastiaens, Peter Baumgartner, Burkhard Lehmann

Am 18. April wurden in einer Gründungsversammlung an der Universität Frankfurt die formalen Voraussetzungen für die Gründung der (Nachfolge-)Zeitschrift für E-Learning, die als Open Access Journal erscheinen wird, geschaffen. In einem äußerst angenehmen Klima haben wir nicht nur die Statuten für einen gemeinnützigen Trägerverein verabschiedet, sondern uns auch grundsätzlich zur inhaltliche Ausrichtung, Erscheinungsweise und Finanzierungsmodell für das „interdisziplinäres Journal für Technologie und Lernen“ (iTeL) geeinigt. Wir planen die erste Nummer bereits Sommer/Herbst 2014 erscheinen zu lassen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare