Archiv der Kategorie: IMB

Ereignisse bzw. Gedanken mit direktem IMB-Bezug

eEducation – Theorie und Werkzeuge lernen

eTool-Kompass – ein bildungstechnologisches Werkzeug

Im Rahmen unseres Masterlehrgangs eEducation entstehen immer wieder praktische Ergebnisse. Sie sind der Teil der Arbeitsaufgaben und Projektarbeiten. Ein Beispiel für diese Praxisrelevanz ist der eTool-Kompass, ein Filter zur Suche von Web 2.0 Werkzeugen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Forschungswerkstatt Cyber Crime

tatort-internet

Am 13./14. Dezember fand unsere 9. Forschungswerkstatt statt. Diesmal war das Thema CyberSafety und zum ersten Mal haben wir dieses Format für Weiterbildung in Englisch durchgeführt. Unser „Special Guest“ war Prof. Dr. Wouter Stol, Professor an Open University of The Netherlands sowie an der NHL University of Applied Sciences Leeuwarden. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Birgit Wolf promoviert mit „Sehr Gut“ in Barcelona

Dr.in. Montse Vall Llovera, Dr.in Birgit Wolf, Prof.in Karen Boyle

Gratulation an Birgit Wolf, die ihr Doktoratsstudium an der Universitat Autònoma de Barcelona mit „Sehr Gut“ abgeschlossen hat! Frau Wolf ist neue wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentrum für Bildungstechnologische Forschung an meinem Department und verstärkt unser Team mit Forschungsfragen zu Gender, Macht/Gewalt und Inklusion – alles natürlich im Zusammenhang mit interaktive Medien und Bildungstechnologien. Weiterlesen

1 Kommentar

9th Research Workshop on Cybersafety

Rationale and Invitation for 9th Research Workshop on Cybersafety: 13./14 Dec. 2013/Vienna: The digitization of society has brought new challenges to our daily lives. Not only do we now have to maintain a certain level of safety in the physical world but also in “cyberspace”. This is what we refer to as “cybersafety”. The 9th Research Workshop will be dealing with threads like cybercrime, internet addiction and cyber bullying among many others. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Cybersafety & Cybercrime – Livebericht eines Vortrages

Prof. Dr. Wouter Stol

Prof. Dr. Wouter Stol – zu Gast am Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien – spricht über Cyber Safety aus gesellschaftspolitischer Sicht. Er geht auf den ambivalenten Charakter der Technologie ein, kritisiert aber auch Maßnahmen der Polizeiarbeit, die zur Verhinderung von Cyber-Kriminalität getroffen werden. – Der Beitrag ist im Rahmen des Experiments einer live-Mitschrift entstanden. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Europortfolio: Join the Community!

Europortolio-Eingangsbildschirm

Der Beitrag weist auf die Initiative Europortfolio (European Network of ePortfolio Experts & Practitioners) hin. Ich bin als Department heute dieser Initiative beigetreten und habe auch die Charta unterzeichnet. Die soeben erschienene 2. Nummer des Newsletters bietet ausführliche Hintergrundinformationen zum Projekt. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

3. LLL-Community Treffen in Krems

Lehrbezogene Forschung

Bereits zum dritten Mal fand am 13. März 2013 ein LLL-Community Treffen in Krems statt. Im Beitrag werden Ablauf und Ergebnisse dargestellt. Besonders wichtig ist aus meiner Perspektive, dass die sog. „forschungsbezogene Lehre“ nun durch „lehrbezogene Forschung“ ergänzt wird. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Soziale Innovation – Perspektiven innerhalb der Europäischen Union

Zum Auftakt der Marketingaktivitäten für unseren neuen Lehrgang „Social Innovation“ fand eine Podiumsdiskussion zum Thema „Soziale Innovation – Perspektiven innerhalb der Europäischen Union“ statt. Der Beitrag berichtet über die Hintergründe und gibt eine Zusammenfassung meines Beitrags auf der Podiumsdiskussion. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Berufliches

Der Beitrag stellt meine „offiziellen“ beruflichen Daten zusammen: Anschrift, berufliche Stationen,Auslandsaufenthalte, Nominierungen, und verschiedene Anhänge mit CV-Versionen und Fotos für die Presse, die zum Druck geeignet sind. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Berufliches

Stellenausschreibung – Detaillierte Infos

Ich habe nun für alle meine 4 ausgeschriebenen Positionen an der Donau-Universität Krems genauere Infos zusammengestellt.

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausschreibungstexte online

Soeben sind die Ausschreibungstexte für die 4 neuen Positionen an der DUK online gegangen. Respekt vor den Verwaltungsabläufen an der DUK! Wer Unis kennt und dazu noch weiß, dass ich ja erst mit dem 1. Mai in Krems beginne, dem mag diese schnelle Umsetzung fast unglaublich erscheinen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ruf an die Donau-Universität Krems

Bereits im Sommer vorigen Jahres habe ich einen Ruf an die Donau-Unversität Krems (DUK) für eine Professur „Technologieunterstütztes Lernen und Multimedia“ erhalten. Vorige Woche habe ich nun schließlich den Vertrag unterzeichnet. Ich trete meinen Dienst in Krems mit 1. Mai 2006 an. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ruf an die Donau-Universität Krems angenommen

Meine Entscheidung von Hagen nach Krems zu wechseln, ist das Ergebnis einer Abwägung von Vor- und Nachteilen. Mir hat die Arbeit an der FernUni Spass gemacht und die Entscheidung ist mir daher gar nicht so leicht gefallen, wie vielleicht einige meiner KollegInnen zu glauben meinen („Der Baumgartner kehrt sicherlich bei der ersten Gelegenheit wieder nach Österreich zurück…“). Sicherlich ich gebe zu, dass das Österreich-Rückkehr Argument nicht ganz unwesentlich war, aber letztlich waren doch ganz andere Gründe entscheidend.

Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar