Abstract (2004): Lernplattformen für das Corporate e-Learning

Baumgartner, Peter; Häfele, Hartmut; Maier-Häfele, Kornelia (2004): „Lernplattformen für das Corporate e-Learning“. In: Hugl, Ulrike; Laske, Stephan (Hrsg.) Virtuelle Personalentwicklung. Status und Trends IuKT-gestützten Lernens. Wiesbaden: Gabler Edition Wissenschaft, S. 95–117. 


Es gibt eine Vielzahl an Werkzeugen, die unter dem Begriff „Lernplattform“ vermarktet werden. Als bekannteste Vertreter dieser Software-Gattung werden Learning Management Systeme (LMS) bereits in zahlreichen Großbetrieben für die Gestaltung der betrieblichen Lernprozesse eingesetzt. Die dabei verwendeten Systeme sind technisch mittlerweile sehr ausgereift, beschränken sich in der Kernfunktionalität aber meist auf die Steuerung der Lehr- und Lernprozesse nach einem instruktionistisch motivierten Grundprinzip. Um die Ziele für das Corporate e-Learning breiter fassen und weitere strategische Optionen verwirklichen zu kön-nen, werden Lernplattformen benötigt, die auch didaktisch gut skalieren. Die dafür notwendigen und über entsprechende Schnittstellen integrierbaren Zusatzwerkzeuge für Learning Content Management und e-Collaboration werden kurz vorgestellt und deren Möglichkeiten zur Gestaltung der betrieblichen Lernprozesse beschrieben. Abschließend werden 16 LMS aufgelistet, die sich in einer kürzlich durchgeführten Evaluationsstudie als technisch und didaktisch vielseitige e-Learning-Systeme erwiesen haben.

Anhang

Baumgartner_Haefele_Haefele_2004_Lernplattformen-fuer-das-Corporate-eLearning
Titel: Baumgartner_Haefele_Haefele_2004_Lernplattformen-fuer-das-Corporate-eLearning (331 clicks)
Beschriftung:
Dateiname: baumgartner_haefele_haefele_2004_lernplattformen-fuer-das-corporate-elearning.pdf
Dateigröße: 2 MB

Flattr this!

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.