Abstract (2007): E-Learning Standards

Baumgartner, Peter (Hrsg.) (2007): E-Learning Standards. Zeitschrift für E-Learning. 2. Jg., Heft 2. Innsbruck-Wien-Bozen: Studienverlag.


Ursprünglich eine stark technisch beherrschte Domäne, zeichnet sich auch auf dem Gebiet der E-Learning Standards ein Paradigmenwechsel ab: Während noch vor einigen Jahren Standards vor allem als Lösungen von technischen Problemen angesehen wurden, die durch mangelnde Vereinheitlichung von Produkten und Prozessen entstanden sind, richtet sich in jüngster Zeit das Augenmerk bei der (Weiter-)Entwicklung von Standards verstärkt auf die Verbesserung pädagogischer Handlungszusammenhänge und bildungsrelevanter Prozesse.

Die ausgewählten Beiträge in diesem Heft zeichnen diesen Paradigmenwechsel aus unterschiedlicher Perspektive nach: Einerseits wird die unübersichtlichen Situation in der heutigen Standardisierungslandschaft skizziert, indem – jeweils aus unterschiedlicher Perspektive – ein kategoriales Referenzmodell für Standards und Spezifikationen im E-Learning vorgeschlagen wird. Andererseits wird die aus pädagogischer Sicht zentrale E-Learning-Spezifikation IMS Learning Design auf den Prüfstand gestellt und in ihren Möglichkeiten aber auch Grenzen kritisch analysiert.  

Anhang

Baumgartner_2007_ZEL_E-Learning Standards
Titel: Baumgartner_2007_ZEL_E-Learning Standards (298 clicks)
Beschriftung:
Dateiname: baumgartner_2007_zel_e-learning-standards.pdf
Dateigröße: 951 KB

Flattr this!

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.