Abstract (2008): Die zukünftige Bedeutung von Online-Lernen für lebenslanges Lernen

Baumgartner, Peter (2008): „Die zukünftige Bedeutung von Online-Lernen für lebenslanges Lernen“. In: Issing, Ludwig; Klimsa, Paul (Hrsg.) Online-Lernen – Handbuch für das Lernen mit dem Internet. München: Oldenbourg, S. 505–513.


Im Beitrag wird argumentiert, dass die Bedeutung des Online-Lernens bereits in naher Zukunft enorm anwachsen wird. Sowohl die demografische Entwicklung in Europa als auch ein bereits deutlich sichtbarer Strukturwandel der Bildungsanforderungen verlangt Ma\ssnahmen au\sserhalb formaler Bildungssettings in der Grundausbildung. Die Entwicklung und Implementierung geeigneter Blended-Learning-Szenarien kommt im Bereich des lebenslangen Lernens dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der Beitrag stellt als Ausgangspunkt dafu?r eine Reihe strukturellen Überlegungen zur Gestaltung der Lernziele, Lernzeit, Curriculum und Modularisierung im Rahmen des zuku?nftigen europäischen Bildungsraums an. Es werden acht grundsätzliche Strukturtypen von Blended-Learning-Szenarien inklusive praktischen Tipps zur Umsetzung aus der eigenen (universitären) Weiterbildungspraxis vorgestellt. Ein eigener Abschnitt geht auf die besondere und ständig wachsende Bedeutung von \quotedblbaseSocial Software\textquotedblleft fu?r informelles Lernen ein. 

Anhang

Baumgartner_2008_Die-zukuenftige-Bedeutung-von-Online-Lernen-fuer-lebenslanges-Lernen
Titel: Baumgartner_2008_Die-zukuenftige-Bedeutung-von-Online-Lernen-fuer-lebenslanges-Lernen (286 clicks)
Beschriftung:
Dateiname: Baumgartner_2008_Die-zukuenftige-Bedeutung-von-Online-Lernen-fuer-lebenslanges-Lernen.pdf
Dateigröße: 377 KB

Flattr this!

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.