Schlagwort-Archive: Aktivität

CMP-03a: Word-Datei in bookdown einspielen

CMP-03a ergänzt die Kurseinheit CMP-03. Hier zeige ich Ihnen wie Sie bereits fertig formtierten Text aus einer Word-Datei in Ihr bookdown-Projekt einspielen können. Die vorgezeigte Lösung ist nicht perfekt und erfordert weiterhin ein Nachbearbeiten. Vor allem Grafiken, Tabellen und Zitierungen müssen weiterhin direkt in bookdown bearbeitet werden. Trotzdem: Die Arbeitsersparnis ist enorm! Innerhalb einer Stunde sehen Sie Ihren gesamten Buchtext in einer Rohfassung in allen drei Publikationsformen (PDF, ePub und Webseite). Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

CMP-04: Tabellen, Grafiken und Querverweise

Im vierten Teil CMP-04 des Kurses zu Cross Media Publishing setzen Sie die Formatierung Ihres Buches mit einigen speziellen Befehlen fort. Sie lernen „statische“ Tabellen und Grafiken mit der Auszeichnungssprache Markdown einzubinden, Bilder für den Webauftritt zu otimieren und Querverweise auf (Zwischen-)Überschriften setzen. Sie werden mit ersten Schwierigkeiten konfrontiert: Standard-Markdown ist nicht immer ideal für komplexere Tabellen und Grafiken. Deshalb werde ich in der nächsten Kurseinheit Alternativen mit RMarkdown und anderen zusätzlichen R-Paketen zeigen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

CMP-03: Markdown lernen

Im dritten Teil CMP-03 des Kurses zu Cross Media Publishing beginnen Sie nun Ihren eigenen Text zu formatieren. Sie verwenden dazu die Auszeichnungssprache Markdown. Ich zeige Ihnen, wie Sie Überschriften, geordnete und ungeordnete Aufzählungen, Links, Zitate, fett und kursiv Wortfolgen für alle drei Endformate gleichzeitig formatieren können. Sie können in der interaktiven Arbeitsumgebung von RStudio mit Hilfe des bereits installierten Programmpakets bookdown auch sofort Ihre (Zwischen-)Ergebnisse einsehen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

CMP-02: bookdown Muster-Projekt produzieren

In diesem zweiten Teil CMP-02 des Kurses zu Cross Media Publishing zeige ich wie das bookdown-Zusatzpaket und das Musterprojekt eines minimalen Buches installiert wird. Es werden die verschiedenen Dateitypen erläutert und schließlich das Muster-Buch als Cross Media Publishing-Produkt generiert. Wenn alles gut gegangen ist, dann haben Sie nicht nur eine Bestätigung, dass Ihre Installationen aus CMP-01 erfolgreich waren, sondern Sie sehen auch, wie die Struktur der einzelnen Medienprodukte (PDF, eBook und Webseite) aussieht. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

CMP-01: Installation von R, RStudio und LaTeX

In diesem ersten Teil CMP-01 des Kurses zu Cross Media Publishing verweise ich auf das englische bookdown-Handbuch und erkläre seine Interface-Elemente. Sodann erläutere ich die Installation des Statistik-Programms R, der Entwicklungsumgebung R und das Textsatzsystems LaTeX. Drei Verweise auf Internet-Präsentationen illustrieren die Installationsprozedur mit Bildschirmfotos. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Cross Media Publishing: Interessierte für Pilotprojekt gesucht

Nachdem ich gestern erfolgreich in einem Selbstversuch eine ältere Publikation von mir in mehreren Formaten mit demselben Ausgangstext publiziert habe, rufe ich nun zu einem informellen Pilotprojekt auf. Die Frage, die mich interessiert: Ist diese doch recht komplexe Technologie, die viele unterschiedliche Softwarepakete „aufeinander“ schichtet, auch für Menschen, die keine Computer-Nerds sind, anwendbar? Der Artikel beschreibt die Teilnahmebedingungen, den Zeitplan und die Learning Outcomes für dieses private Projekt, das ich ohne personelle, technische oder organisatorische Unterstützung meines Departments durchführe. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Fachgespräch E-Learning in Stuttgart

Auf Einladung des Kultusministerium Baden-Württemberg habe ich heute den einleitenden Vortrag gehalten. Ziel war es mit etwa 50 Stakeholder/innen der Sonderpädagogik sich auszutauschen inwieweit e-Learning Arrangements eine wichtige Funktion für behinderte Schüler/innen einnehmen können.
Im Artikel findet sich auch der Link zum Herunterladen meines Foliensatzes als PowerPoint-Datei. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Twitter word clouds explained

Yesterday I have experimented with R packages for generating Twitter Word clouds. In this post, I will give some hints how to proceed. I will also refer to my GitHub repository, where you can find the complete program code. I have added some examples in generating all the twitter clouds for all member of the IBM staff with a Twitter account, for the department and the university account. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IMB Twitter Wordclouds

Wordcloud von @pbaumgartner

Der Beitrag stellt Wordclouds vor, die sich aus den Twitter-Accounts der Mitarbeiter/innen am IMB ergeben. Ich habe das nicht nur aus Spielerei gemacht, sondern weil ein Studierender aus unserem Lehrgang Personalmanagement und Kompetenzentwicklung mit Neuen Medien die Nutzung von Social Media bei Personalentwicklungsfirmen als Masterthese untersuchen möchte. – Das Bild zeigt meine eigene Twitter-Wordcloud. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

EDU|days – Lehrendenfortbildung als wissenschaftliche Tagung

Vom 30. März 2016, 12:30 bis 31. März 2016, 16:30 findet an der Donau-Universität Krems eine wissenschaftliche Arbeitstagung und Lehrendenfortbildung zur Nutzung digitaler Medien im Schulalltag statt. Die EDU|days sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu geben.

Lehrende Österreichs und der Nachbarländer sind die Zielgruppe der Veranstaltung. Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Donau-Universität Krems, der Pädagogischen Hochschule für Niederösterreich, des Projektes KidZ (das auch eine Dienstbesprechung am Rande der Konferenz abhalten wird) und zahlreicher weiterer Partner. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lehre auf neuen Wegen

„Lehre auf neuen Wegen“: Vortrag an der Universität Göttingen, November 2015

Mitte November haben ich zum Thema „Lehre auf neuen Wegen“ an der Universität Göttingen einen Vortrag gehalten. Auf der Homepage der Tagung ist ein detaillierter Rückblick zu finden. Dort gibt es neben vielen Impressionen der Tagung auch die Video-Aufzeichnung und die Folien meiner Keynote sowie den Tagungsband mit allen Beiträgen der Referent/innen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

ANT-Kurs: Quiz-L13 (Übung)

Dieser Quiz korrespondiert mit der Lektion 13 des Online-Kurses „Gemeinsam Latour lesen“. Er behandelt den politische Relevanz des ANT-Ansatzes. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ANT-Kurs: Quiz-L12 (Übung)

Dieser Quiz korrespondiert mit der Lektion 12 des Online-Kurses „Gemeinsam Latour lesen“. Er behandelt den Zusammenhang zwischen globalem Kontext und lokaler Interaktion. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ANT-Kurs: Quiz-L11 (Übung)

Dieser Quiz korrespondiert mit der Lektion 11 des Online-Kurses „Gemeinsam Latour lesen“. Er behandelt die Rückverfolgbarkeit lokaler Interaktionen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ANT-Kurs: Quiz-L10 (Übung)

Dieser Quiz korrespondiert mit der Lektion 10 des Online-Kurses „Gemeinsam Latour lesen“. Er behandelt die Frage, wie das sogenannte Mikro-Makro-Problem aus Sicht von ANT zu lösen bzw. zu umgehen ist. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar