Material zur Taxonomie von Unterrichtsmethoden

Buchcover von "Taxonomie von Unterrichtsmethoden – ein Plädoyer für didaktische Vielfalt"

Buchcover von „Taxonomie von Unterrichtsmethoden – ein Plädoyer für didaktische Vielfalt“

Diese Seite ist eine Art „Landing Page“ für Materialien zu meinem Buch „Taxonomie von Unterrichtsmethoden: Ein Plädoyer für didaktische Vielfalt.“ Ich stelle hier eine Sammlung von Links zu Materialien für mein Buch zusammen.

In meinem Buch versuche ich nicht nur ein systematisches Klassifikationsschema für Unterrichtsmethoden vorzustellen, sondern vor allem eine Methodik wie „didaktischer Mehrwert“ für Lernarrangements geplant und generiert werden kann.

Nach wie vor gibt es für die didaktische Gestaltung von Unterrichtssituationen wenig zufrieden stellende Hilfsmittel, die sowohl unerfahrene Pädagoginnen und Pädagogen unterstützen, gleichzeitig aber auch Kreativität und didaktische Vielfalt von Expertinnen und Experten fördern. Mein Buch präsentiert für dieses Dilemma einen neuen Lösungsansatz.


Materialien zum Buch

Links direkt zum Buch

  • Das Buch kann über Google Books eingesehen werden.
  • Das Buch lässt direkt beim Verlag Waxmann aber natürlich auch über jede normale Buchhandlung (z.B. Amazon) beziehen. Zitiert wird es mit:
    Baumgartner, P. (2014). Taxonomie von Unterrichtsmethoden: ein Plädoyer für didaktische Vielfalt (2. aktualisierte und korrigierte Auflage). Münster: Waxmann.

Referenzen zu K.-H. Flechsig

Mein Buch baut stark auf die Arbeiten von Karl-Heinz Flechsig auf. Besonders wichtig war für mich seine Kleines Handbuch der didaktischen Modelle (PDF, 846 kB) und die entsprechenden Vorarbeiten im Göttinger Katalog didaktischer Modelle dazu. Darin findet sich auch eine Auflistung und Definition seiner 20 didaktischen Modelle, die bei mir unter der Abstraktionsstufe 2b figurieren. Eine etwas ausführlichere Zusammenstellung findet sich in den Arbeitsblättern von Werner Stangl – und zwar hier: In meinem letzten Kapitel der Taxonomie (Kapitel 10, S.243-328) beleuchte ich unter meinen theoretischen Gesichtspunkten, diese Modelle genauer und zeige, wie sie zu 19 Modell-Familien mit insgesamt 133 Unterrichtsmethoden differenziert werden können.

Flattr this!

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.