TU-Dresden: 2 e-Learning Positionen

Über einen Verteiler habe ich die Ausschreibung von 2 Stellen an der TU Dresden zugeschickt bekommen. Deadline für die Bewerbung ist der 25-04.2006.

Die TU Dresden hat sich das Ziel gesetzt, die Nutzung von eLearning und
IuK-Technologien für die Lehre weiter zu verbreiten. Für in diesem Kontext
stattfindende F&E-Vorhaben sind vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung am
Media Design Center zum 01.06.2006 (Beschäftigungsdauer gem. HRG i.d.j.g.F.)
folgende Stellen zu besetzen:

wiss. Mitarbeiter/in (BAT-O IIa)
mit 50% der regelm. wöchentl. Arbeitszeit, befristet bis 30.06.2007,
Verlängerung möglich

Aufgabe: Mitarbeit im BMBF-Verbundprojekt PRO-eLearning
(http://tu-dresden.de/proel) im Projektbereich Organisationsmodellierung und
Evaluation.
Voraussetzungen: wiss. HSA in einem geeigneten Fachgebiet (z.B.
Wirtschaftswissenschaft, Pädagogik, Medienwissenschaft, etc.); Interesse an
wiss. Arbeit; vertiefte Kenntnisse der empirischen Sozialforschung; Erfahrungen
bei der Konzeption von eLearning, ggf. in Form einer entsprechenden Vertiefung
im Studium; Kenntnisse in den Bereichen Hochschulentwicklung/-politik,
Organisationsentwicklung/-analyse; betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse;
Bereitschaft zur Einarbeitung in interdisziplinär angelegte Fachthemen;
Kenntnis der englischen Sprache.
Rückfragen richten Sie bitte an Dipl.-Berufspäd. Jörg Neumann oder Dorit
Jentzsch, M.A., Tel.: 0351 463-36121 oder eMail joerg.neumann@tu-dresden.de.

wiss. Mitarbeiter/in (BAT-O IIa)
befristet bis 31.12.2006, Verlängerung möglich

Aufgabe: Mitarbeit an der Integration der Informationssysteme der TU (webCMS,
LMS, elearning CMS, Forschungsinformationssystem u.a.).
Voraussetzungen: wiss. HSA in einem geeigneten Fachgebiet (z.B. Informatik,
Medienwissenschaft, etc.); Erfahrungen bei der Entwicklung von eLearning, ggf.
in Form einer entsprechenden Vertiefung im Studium; Interesse an wiss. Arbeit;
Bereitschaft zur Einarbeitung in spezielle IT-Fachthemen; ggf. Vorkenntnisse
aus dem juristischen Bereich, insb. Medienrecht; Kenntnis der englischen
Sprache; IT-Kenntnisse: PHP/MySQL; Zope/Phyton; Webtechnologien (RSS, SOAP,
Webservices, Datensicherheit u.a.); XML, SCORM/IMS; Software-Konzeption,
Entwicklungsstrategien, -tools (UML etc.).
Rückfragen richten Sie bitte an Dipl.-Ing. Gunter Paul oder Dipl.-Inf. Ronald
Schwarz, Tel. 0351 463-33950 oder eMail gunter.paul@mailbox.tu-dresden.de.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen
Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen und frankiertem
Rückumschlag bis zum 25.04.2006 an: TU Dresden, Media Design Center, Herrn
Prof. Dr. Thomas Köhler, 01062 Dresden. Elektronische Bewerbungen sind an
mdc@mailbox.tu-dresden.de zu richten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...