Projekte von Studierenden

Ich bin noch gar nicht dazu gekommen, von den Erfolgen des „normalen Alltags“ zu berichten. Vor Weihnachten hatten wir die abschließende Präsentation von Projekten aus zwei unserer Lehrgangsgruppen. Ich war sowohl über die Qualität als auch über das Engagement der Studierenden begeistert. Die Ergebnisse der Projekte sind nicht nur sehr anwendungsbezogen sondern vor allem auch frei zugänglich und damit in den eigenen Unterricht integrierbar.

Ich bin noch gar nicht dazu gekommen, von den Erfolgen des „normalen Alltags“ zu berichten. Vor Weihnachten hatten wir die abschließende Präsentation von Projekten aus zwei unserer Lehrgangsgruppen. Ich war sowohl über die Qualität als auch über das Engagement der Studierenden begeistert. Die Ergebnisse der Projekte sind nicht nur sehr anwendungsbezogen sondern vor allem auch frei zugänglich und damit in den eigenen Unterricht integrierbar.

Die Projektgruppen wurden gemischt aus zwei Lehrgangsgruppen (Educational Leadership und Education Technology) zusammengestellt. Diese „Mischung“ erwies sich als ein besonderer Glücksfall, weil damit sowohl Kompetenzen des Projektmanagements und Marketings als auch auf der technischen Seite – Didaktik ja sowieso 😉 – vorhanden waren. Die Studierenden erstellten neben den Medienprodukt, sehr umfangreiche Dokumentationen sowie einen Bericht über den Projektablauf.

Besonders faszinierend für mich war es, dass nach einer Anforderungsanalyse immer sehr praktische Probleme – sozusagen Lücken im mediendidaktischen Bildungsbereich – aufgegriffen und realisiert wurden. Die Umsetzung schloss immer auch Marketingaspekte ein. Konkret hieß das, dass die Projekte sowohl Vertriebsstrukturen bzw. andere Überlegungen zur Nachhaltigkeit anstellten (z.B. Andockung an bereits bestehende Initiativen wie schule.at).

Aber genug der Vorreden: Ich werde nicht viel zu dem Projekten sagen, sondern sie selbst für sich sprechen lassen. Hier sind sie (alphabetisch gereiht):

  • Bewerbungstraining online: Neben der Website wurde eine DVD produziert, auf der gute und schlechte Beispiele zu sehen sind. Sowohl in Deutsch als auch in Englisch. Mit gesondert zusammengestellten Inhalten für SchülerInnen der APS, AHS, BBS und PTS. (Für Leute, die sich im österreichischen Schulwesen nicht so gut auskennen: (APS = Allgemeinen Pflichtschule, also Volks- und Hauptschule; AHS = Allgemeinen Höheren Schule, also Mittelschule, Gymnasium; BBS = Berufsbildende Schule, PTS = Polytechnische Schule)
  • e-lbs: Ist eine in moodle
    realisierte Wissens- und Kommunikationsplattform für Berufsschulen. Es
    wurden im Projekt eine Reihe niederschwellige Aktivitäten gesetzt, um
    E-Learning noch stärker im Berufsschulsektor zu verankern. Es gibt auch
    eine Plattform für Eltern- und Erziehungsberechtigte.
  • moveIt: Das Projekt bereitet die didaktische Erstellung von Animationen und Trickfilmen für SchülerInnen auf. Vom Daumenkino bis zu Stop-Motion Film am Computer. SchülerInnen wie LehrerInnen werden mit diesem Medium vertraut gemacht. Einen Teil der Projektergebnisse ist der Film Drei Freunde auf Ausflug.
  • PROMAN/A: Eine Einführung in das PROjektMANagement für SchülerInnen (Das „/A“ von PROMAN/A ist die genderisierte Variante ;-[/efn_note]. Der Website enthält neben didaktisch gut aufbereiteten Inhalten nicht nur viele Übungen, sondern auch eine Einführung in praktische Managementwerkzeuge.
  • TipTopTeen: Tipps und Tricks für bessere Präsentationen. Der Website bereitet nicht nur das Thema der Präsentationstechniken für Jugendliche didaktisch und – natürlich gerade bei diesem Thema besonders wichtig – gestalterisch auf. Es sind längerfristige Marketingaktivitäten auf http:/www.keynote.at geplant.
  • Umstieg leicht gemacht: Es wurde eine Sammlung von interaktiven Übungen zum Sachunterricht, Englisch, Deutsch und Mathematik entwickelt. Besonders der Umstieg an den „Nahtstellen“ unseres Schulsystems soll damit erleichtert werden (Volksschule, Hauptschule kooperative Mittelschule, Allgemeine Höhere Schule).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...