Medienpädagogische Fachtagung des ICE-Vienna am 19. Mai 2009 und Ausschreibung Medienpreis

Der ICE-Vienna (Internet Center for Education) veranstaltet gemeinsam mit der GMK Deutschland (Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur Deutschland) am 19. Mai in der Wiener Urania eine medienpädagogische Fachtagung, bei der ich einen Vortrag zum Thema "Neue Technologien in der Medienpädagogik" halte.

Der ICE-Vienna (Internet Center for Education) veranstaltet gemeinsam mit der GMK Deutschland (Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur Deutschland) am 19. Mai in der Wiener Urania eine medienpädagogische Fachtagung, bei der ich einen Vortrag zum Thema „Neue Technologien in der Medienpädagogik“ halte.

Unter dem Titel „Digital Generations“ geben hochkarätige international anerkannte ExpertInnen Einblick und gleichzeitig Ausblick auf Trends, Themen
und Handlungsfelder der Medienpädagogik. Nebenbei bleibt noch Raum für interessante Diskussionen und die Möglichkeit zur Mitgestaltung einer medienpädagogischen Bewegung in Österreich. Best-practice Beispiele und Vernetzungsmöglichkeiten bieten einen Mehrwert weit über die Tagung hinaus.
Details dazu erhalten sie aus beigefügtem PDF und unter folgendem Link: http://www.ice-vienna.at/index.php?page=gmk-award

Wann: 19. Mai 2009, 9:00 – 17:00 Uhr
Wo: Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung und Anmeldeschluss: 5. Mai 2009
ICE-Vienna
Kennwort: Fachtagung
Alserbachstraße 23, 1090 Wien
office@ice-vienna.at
http://www.ice-vienna.at

In Vorbereitung der Fachtagung wird ein MEDIENPREIS ausgeschrieben, durch den ICE-Vienna erstmalig herausragende österreichische Projekte zum Thema Medienpädagogik auszeichnet. Ziel ist es, den verantwortungsvollen, kritischen und bewussten Umgang mit Medien zu fördern und so die dringend notwendige Medienkompetenz pädagogisch wertvoll zu vermitteln.

Für Projekte und Arbeiten, welche die Förderung einer wertvollen, nachhaltigen und pädagogisch orientierten Medienkompetenz zum Ziel haben,
verleiht der ICE-Vienna in folgenden Kategorien einen Preis:

1) Games (game based learning)
2) Medienpädagogik im Kindergarten
3) Medien mit „bewegtem“ Bild

Die Preisverleihung des Medienpreises erfolgt im Rahmen eines Festakts am 18. Mai 2009 in Wiener Rathaus und bildet gleichzeitig den Auftakt zur
medienpädagogischen Fachtagung am 19. Mai 2009.

Anmeldung und weiterführende Informationen zum Medienpreis:
http://www.ice-vienna.at/index.php?page=award

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha loading...

%d Bloggern gefällt das: