TIME2014-Webseite eröffnet

Der Website für die Weltkonferenz der Mathematik-Didaktik (International Conference for Technology in Mathematics Education), die vom 1.-5 Juli 2014 an der Donau-Univerrsität Krems stattfinden wird, ist online gegangen.

Unsere Vorbereitungen für TIME2014, der Weltkonferenz für Mathematik-Didaktik (International Conference for Technology in Mathematics Education; 1.-5 Juli 2014) laufen bereits auf vollen Touren.  In der Zwischenzeit ist die Webseite time2014.org  eröffnet worden.

Was bereits fertig ist

Wir haben TIME2014 schon die verschiedenen Programmkomitees aufgesetzt und bereits die wichtigsten Keynote-SprecherInnen fixiert. Ich selbst werde auch einen Vortrag halten und über didaktische Herausforderungen bei der Gestaltung von technologisch unterstützten Lernszenarien sprechen.

Weiters ist bei der TIME2014 auch ein eigener Track für österreichische bzw. deutschsprachige Mathematik-LehrerInnen geplant, der vom BMUKK bzw. BIFIE unterstützt wird. Das von meinem Department angekaufte neue Interactive Whiteboard wird dabei selbstverständlich auch eingesetzt werden. Wir planen damit u.a. auch Workshops mit SchülerInnen zu organisieren, sodass die Konferenz nicht nur für einschlägig interessierte FachwissenschaftlerInnen spannend wird, sondern auch für pädagogisch-didaktische motivierte Personen.

Was noch fehlt

Auf der TIME2014-Website fehlen allerdings naturgemäß noch einige Menüpunkte, wie z.B. das detaillierte Programm. Auch der Registrierungsprozess ist noch nicht gestartet bzw. eröffnet.  Im Augenblick sind wir gerade dabei Sponsoren anzusprechen und das Detailprogramm auszuarbeiten. Auch Werbematerial (Flyer) wird es demnächst in einer Druck- und online-Version (PDF) geben.

Von Peter Baumgartner

Seit mehr als 30 Jahren treiben mich die Themen eLearning/Blended Learning und (Hochschul)-Didaktik um. Als Universitätsprofessor hat sich dieses Interesse in 13 Bücher, knapp über 200 Artikel und 20 betreuten Dissertationen niedergeschlagen. Jetzt in der Pension beschäftige ich mich mit Open Science und Data Science Education.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...