Pelikan Joachim

Blended Learning am Schweizerischen Tropeninstitut – Über die Entwicklung und die Umsetzung eines Konzeptes zum Blockkurs „Infektionsbiologie und Epidemiologie“, das Präsenzlehre und Lernen mit Software miteinander verbindet.

Blended Learning am Schweizerischen Tropeninstitut – Über die Entwicklung und die Umsetzung eines Konzeptes zum Blockkurs „Infektionsbiologie und Epidemiologie“, das Präsenzlehre und Lernen mit Software miteinander verbindet.

Joachim Pelikan
Dr. Joachim Pelikan

This learning software allows beginners to gain experience in diagnosing the most important helminth and protozoan diseases of humans. For this purpose, one can gain basic knowledge through short overviews of parasites, diseases, diagnostic methods and strategies. Even more important, one can train diagnostic capabilities using a virtual microscope. The course leads the student from basic training to more complicated diagnostic exercises. Our purpose is to facilitate a first approach to Diagnostic Medical Parasitology. This programme cannot replace working with a real microscope or consulting diagnostic textbooks and atlases.

See also our Website


Anhang

Blended Learning am Schweizerischen Tropeninstitut - Über die Entwicklung und die Umsetzung eines Konzeptes zum Blockkurs „Infektionsbiologie und Epidemiologie“, das Präsenzlehre und Lernen mit Software miteinander verbindet
Titel: Dissertation: Joachim Pelikan (333 clicks)
Caption: Blended Learning am Schweizerischen Tropeninstitut - Über die Entwicklung und die Umsetzung eines Konzeptes zum Blockkurs „Infektionsbiologie und Epidemiologie“, das Präsenzlehre und Lernen mit Software miteinander verbindet
Filename: dissertation_pelikan.pdf
Size: 2 MB
CV Joachim Pelikan – engl- 01.01.2010
Titel: CV Joachim Pelikan – engl- 01.01.2010 (122 clicks)
Caption:
Filename: cv-joachim-pelikan-engl-01-01-2010.pdf
Size: 119 kB

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...