Abstract (2011): Taxonomie von Unterrichtsmethoden: Ein Plädoyer für didaktische Vielfalt

Baumgartner, Peter. 2011. Taxonomie von Unterrichtsmethoden: Ein Plädoyer für didaktische Vielfalt. Münster: Waxmann.

Dieses Buch ist ein Desiderat von beinahe 10 Jahre Forschungsarbeit. Ich schlage eine neue didaktische Systematik vor und begründe dies ausführlich.

Baumgartner, Peter. 2011. Taxonomie von Unterrichtsmethoden: Ein Plädoyer für didaktische Vielfalt. Münster: Waxmann.


Buchcover von "Taxonomie von Unterrichtsmethoden – ein Plädoyer für didaktische Vielfalt"
Buchcover von „Taxonomie von Unterrichtsmethoden – ein Plädoyer für didaktische Vielfalt“

Nach wie vor gibt es für die didaktische Gestaltung von Unterrichtssituationen wenig zufrieden stellende Hilfsmittel, die sowohl unerfahrene Pädagoginnen und Pädagogen unterstützen, gleichzeitig aber auch Kreativität und didaktische Vielfalt von Expertinnen und Experten fördern. Hier wird für dieses Dilemma ein neuer Lösungsansatz präsentiert.
Peter Baumgartner entwickelt eine didaktische Taxonomie, die acht Handlungsschichten mit sechs Beschreibungsebenen verknüpft. Ausgehend von einem Kategorialmodell, das nicht Lehrende, sondern Lernende in den Mittelpunkt stellt, werden didaktische Dimensionen und Prinzipien konstruiert, die für Unterrichtsmethoden eine handlungsanleitende Funktion übernehmen können.

Am Beispiel der 20 Unterrichtsmodelle von Karl-Heinz Flechsig werden die Ergebnisse exemplarisch angewendet. Im Rahmen dieser diskursiven Exploration werden über 130 Unterrichtsmethoden identifiziert und damit der innovative und heuristische Charakter der didaktischen Taxonomie demonstriert.

Ein Glossar sowie ein umfangreiches Sach- und Personenregister erleichtern den Zugriff und machen diesen Band zu einem vielseitig nutzbaren Werkzeug.

In Vereinbarung mit dem Waxmann-Verlag gibt es Kapitel 2 (Taxonomie von Lernzielen – ein Fallbeispiel) und Kapitel 6 (Unterrichtsmethoden beschreiben) frei zum Herunterladen. Diese beiden Kapitel enthalten zwar nicht meine wesentliche Argumentation sind aber als selbständige Artikel für andere Zwecke sehr brauchbar. Ich verwende sie für meine Lehrveranstaltungen, weil nicht alle Studierende mein Buch kaufen wollen 😉 

Anhang

PDV-e-book-Kapitel-6
Titel: PDV-e-book-Kapitel-6 (565 clicks)
Caption:
Filename: pdv-e-book-kapitel-6.pdf
Size: 3 MB
PDV-Inhaltsverzeichnis
Titel: PDV-Inhaltsverzeichnis (429 clicks)
Caption:
Filename: pdv-inhaltsverzeichnis.pdf
Size: 134 kB
PDV-e-book-Kapitel-2
Titel: PDV-e-book-Kapitel-2 (663 clicks)
Caption:
Filename: pdv-e-book-kapitel-2-2.pdf
Size: 2 MB

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...