CMP-02: bookdown Muster-Projekt produzieren

Cross Media
Cross Media Publishing mit bookdown

In diesem zweiten Teil CMP-02 des Kurses zu Cross Media Publishing zeige ich wie das bookdown-Zusatzpaket und das Musterprojekt eines minimalen Buches installiert wird. Es werden die verschiedenen Dateitypen erläutert und schließlich das Muster-Buch als Cross Media Publishing-Produkt generiert. Wenn alles gut gegangen ist, dann haben Sie nicht nur eine Bestätigung, dass Ihre Installationen aus CMP-01 erfolgreich waren, sondern Sie sehen auch, wie die Struktur der einzelnen Medienprodukte (PDF, eBook und Webseite) aussieht.

CMP-02 Voraussetzungen

Erfolgreiches Durcharbeiten von Cross Media Publishing Tutorial Nr. 1 (CMP-01)

CMP-02 Learning Outcomes

Wenn Sie dieses Tutorial durcharbeiten, dann können Sie

  • die Erweiterung bookdown in R/RStudio installieren
  • das Musterprojekt kompilieren
  • das Musterprojekt als PDF, Webseite und eBook anschauen
  • die Dateistruktur des Musterprojekts erläutern

CMP-02 Bookdown installieren

Nach der umfangreichen Software-Installation im vorigen Tutorial (CMP-01) geht es jetzt endlich los! Statt jeden Schritt einzeln und detailliert zu erklären, wähle ich hier einen ganzheitlichen Ansatz. Die Idee dabei ist es, dass Sie möglichst schnell einen generellen Überblick bekommen und das Ergebnis des Cross Media Publishing sofort sehen.

Ich verwenden dazu eine Vorgangsweise, die wesentlicher einfacher ist, als es unter „Get started“ im bookdown-Handbuch beschrieben ist. Sie laden automatisch alle notwendigen Dateien für eine generische Minimalversion in ihr Projekt. Diese Dateien zeigen Ihnen nicht nur wie es funktioniert, sondern auch wie Ihre Ergebnisse aussehen. Sie können diese Dateien als Muster für Ihr eigenes Buch nehmen, indem Sie „nur mehr“ Ihren eigenen Text einfügen. (Dieses „nur mehr“ wird uns allerdings im Detail mehrere Lektionen lang beschäftigen.) 

 ➡  Um die nachfolgenden Bilder größer zu sehen, klicken Sie in das Bild. Mit ESC kommen Sie wieder hierher zurück.

  1. Rufen Sie zuerst RStudio auf Ihrem und installieren Sie das erforderliche Zusatzpaket „bookdown“.
Screenshot: R-Paket "bookdown" installieren
R-Paket „bookdown“ installieren
  1. Beobachten Sie die Rückmeldung im Console-Fenster und prüfen Sie ob das Paket „bookdown“ erfolgreich installiert wurde und Sie keine Fehlermeldung bekommen haben.
screenshot: Rückmeldung von R, dass Paket "bookdown" erfolgreich installiert wurde
Rückmeldung von R, dass Paket „bookdown“ erfolgreich installiert wurde

CMP-02: Eröffnen Sie nun Ihr Buch-Projekt

Sie können nun mit Ihrem Buch-Projekt starten.

  1. Eröffnen Sie dazu in RStudio ein neues Projekt:
screenshot: Neues RStudio-Projekt eröffnen
Neues RStudio-Projekt eröffnen
  1. Folgen Sie nun den einzelnen Schritten des Assistenten. Ich zeige Ihnen in den folgenden Bildern, welche der möglichen Optionen Sie auswählen müssen.
screenshot: Ein Dateiverzeichnis für Ihr Buchprojekt erzeugen
Ein Dateiverzeichnis für Ihr Buchprojekt erzeugen
screenshot: Buchprojekt mit bookdown eröffnen
Buchprojekt mit bookdown eröffnen
screenshot: Geeigneten Speicherplatz und Namen für Projektordner auswählen
Geeigneten Speicherplatz und Namen für Projektordner auswählen

CMP-02: bookdown-Demoprojekt inspizieren

Nachdem Sie „Create Project“ geklickt haben, ladetRStudio nun alle notwendigen Dateien für Ihr Buch in Ihrem Projektordner. Das sind eine ganze Menge an Dateien!! 

screenshot: RStudio ladet bookdown-Dateien in das Projekt
RStudio ladet bookdown-Dateien in das Projekt

Ich weiß, dass dies am Anfang ziemlich verwirrend ist. Doch lassen Sie sich deshalb nicht aus der Ruhe bringen. Wir werden im Rahmen des CMP-Kurses alle Dateien mit ihren unterschiedlichen Endungen und Funktionen eingehend besprechen. 

In einem ersten Schritt habe ich die verschiedenen Dateien in ihrer grundsätzlichen Funktion erläutert. Eine genaue Kenntnis dieser Erklärungen ist vielleicht hilfreich, aberfür die weitere Vorgangsweise nicht unbedingt notwendig. (Die blaue Farbe der Erklärungen zeigt an, dass es sich um zusätzliche Informationen handelt.)

screenshot: Welche Funktionen haben die vielen bookdown-Dateien?
Welche Funktionen haben die vielen bookdown-Dateien?

 CMP-02: Das Musterprojekt publizieren

Jetzt wird es spannend. Sie generieren jetzt alle drei Versionen des bookdown Muster-Buches! Wenn alles funktiont und Sie keine Fehlermeldung bekommen, dann Sie damit gleichzeitig eine Bestätigung, dass alle Ihren früheren Installationen korrekt waren.  

Aber eines nach dem anderen… 

  1. Wählen Sie den Reiter „Build“ aus und inspizieren dann das Untermenü „Build Book“
screenshot: Build-Reiter auswählen und Menü "Build Book" inspizieren
Build-Reiter auswählen und Menü „Build Book“ inspizieren
screenshot: Untermenü "Build Book" inspizieren
Untermenü „Build Book“ inspizieren
  1. Generieren Sie alle drei Buchformate gleichzeitig (Daumen halten und Luft anhalten  🙄 )
screenshot: Alle drei Buchformate gleichzeitig generieren
Alle drei Buchformate (PDF, eBook und Webseite) gleichzeitig generieren

Hat es geklappt? Dann JUBEL und GRATULATION!!!!

Wenn nicht, dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Beschreiben Sie mir was Sie gemacht haben und dokumentieren Sie einzelnen Schritte mit Screenshots. Machen Sie auch von der Fehlermeldung einen Screenshot. Und vergessen Sie nicht mir Ihr Betriebssystem (inkl. Version) mitzuteilen. 

Ein erster Anhaltspunkt: Wenn kein PDF erzeugt wurde, dann liegt der Fehler ziemlich sicher in Ihrer LaTeX-Installation.

CMP-02: Das Resultat inspizieren

Wenn es geklappt hat, dann können Sie jetzt die Resultate Ihrer mühevollen Vor-Arbeiten ansehen. Damit bekommen Sie einen ersten Eindruck, was unter Cross Media Publishing gemeint ist: Aus einem einzigen Satz von Dateien (= die Kapitelseiten 01-06) hat bookdown ein PDF, eine eBook in ePUB-Format und eine attraktive Website erzeugt.

  1. Sehen Sie sich zuerst die PDF an
screenshot: Die PDF-Datei ansehen
Die PDF-Datei ansehen
  1. Öffnen Sie dann die Webseite lokal in Ihrem Browser
screenshot: Die Webseite lokal öffnen und einige Dateien erklärt
Die Webseite lokal öffnen und einige Dateien erklärt
Die Webseite ansehen und in all ihren Funktionen testen
  1. Schließlich öffnen Sie das eBook
screenshot: Das eBook öffnen
Das eBook öffnen
  1. Sie können nun das eBook in Ihrem eBook-Reader inspizieren
screenshot: Das eBook in Ihrem eBook-Reader anschauen
Das eBook in Ihrem eBook-Reader anschauen

CMP-02: Zusammenfassung

Wenn alles gut gegangen ist, dann haben Sie alle drei Produkte (PDF, Website und eBook) von dem bookdown Demo-Projekt generiert. Damit haben Sie aber nicht nur einen Überblick – quasi ein erstes „Gefühl“ – zu den gewünschten Ergebnissen bzw. Produkten bekommen. Sie können nämlich dieses Minimal-Beispiel gleich als Muster für Ihren eigenen Buchtext nutzen. 

Wie das geht, das erkläre ich in der dritten Folge CMP-03 dieses Kurses in 14 Tagen.

Dieser Beitrag wurde unter Lehr-/Lern-/Werkzeug, Online-Kurs, Tutorial, Weiterbildung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu CMP-02: bookdown Muster-Projekt produzieren

  1. Klausjürgen Heinrich sagt:

    Hat alles perfekt funktioniert, ein wirklich überzeugendes Tool!
    (Übrigens: Falls man – wie ich – bisher keinen epub-Format-fähigen Reader unter Windows hatte: Der ‚Icecream‘-Reader ist hier ein gutes Freeware-Tool, vgl. Download unter: http://www.chip.de/downloads/Icecream-EBook-Reader_74849255.html).

  2. Benjamin Meisenbichler sagt:

    Hat alles im ersten Anlauf genau laut Beschreibung funktioniert.

  3. Thomas Fernsebner sagt:

    Hallo zusammen,
    bei mir schließlich auch alles geklappt, war nur mit dem ICE der Deutschen Bahn unterwegs, dann hat es ein paar mal gehangen, nun geht es , sieht toll aus. Ich musste lediglich später auf Mozilla-Browser umstellen, da in Safari die Steuerelement nicht gut zu sehen waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.