Open Access

Darunter wird der freie Zugang zu wissenschaftlicher Literatur (Bücher und Zeitschriften) und anderen wissenschaftlichen Materialien im Internet verstanden. Wissenschaftliche Dokumente unter Open-Access zu publizieren, erlaubte es, diese Dokumente zu lesen, herunterzuladen, zu speichern, darauf zu verlinken, zu drucken und damit entgeltfrei zu nutzen. Darüber hinaus können über Freie Lizenzen den Nutzern weitere Nutzungsrechte eingeräumt werden, welche die freie Nach- und Weiternutzung, Vervielfältigung, Verbreitung oder auch Veränderung der Dokumente ermöglichen können.

Von Peter Baumgartner

Seit mehr als 30 Jahren treiben mich die Themen eLearning/Blended Learning und (Hochschul)-Didaktik um. Als Universitätsprofessor hat sich dieses Interesse in 13 Bücher, knapp über 200 Artikel und 20 betreuten Dissertationen niedergeschlagen. Jetzt in der Pension beschäftige ich mich mit Open Science und Data Science Education.