Search & Replace

Mit Search & Replace (200.000+ aktive Installationen) lassen sich Inhalte in der WordPress-Datenbank ersetzen. Dazu muss die entsprechende Datenbank-Tabelle (in meinem Fall wp_posts) ausgewählt werden. Solch eine Manipulation ist jedoch nicht ganz ungefährlich. Daher sollte vorher unbedingt eine Backup durchgeführt werden. Das bietet der Plugin ebenfalls an. Ich habe jedoch zur Sicherheit auch noch BackWPup verwendet.

Eine recht genaue Beschreibung der Funktionen und ihrer Nutzung findet sich auf dem Blog Theme Coder von Thomas Weichselbaumer.

In Zusammenhang der Umstellung auf das TwentyTwenty-Theme habe ich diesen Plugin extensiv genutzt. Obwohl er seit einem Jahr nicht mehr aktualisiert wurde und daher mit meiner WordPress noch nicht getestet wurde, funktionierte er problemlos. (Auf meiner Live-Installation, nicht jedoch auf der WP Staging-Webseite.)

Meine Erfahrungen

Besonders wertvoll habe ich empfunden, zuerst in einem Probelauf ohne Änderung der Datenbank zu sehen, welche Textstücke tatsächlich gefunden worden sind. Die schöne farbliche Markierung, wie in den Screenshots bei Thomas Weichselbaum gab es allerdings bei meinen Aktivitäten nicht. Auch das Suchen der vorgeschlagenen Änderungen erwies sich als schwierig, weil sehr lange – jedoch unvollständige Textausschnitte präsentiert werden. Ich habe mich daher auf das richtige Suchen der Textstellen konzentriert.

Auch die Möglichkeit von mehreren gleichzeitigen Änderungen im CSV-Format hat bei mir nicht funktioniert: Es wurde immer nur die letze Zeile gesucht und ausgetauscht.

Nach der Installation des Plugins können seine Eingabefelder über das Admin-Menü „Werkzeuge“ aufgerufen werden. Auch da gibt es eine Unregelmäßigkeit: Statt einem einzelnen Aufruf zum Plugin-Formular hat jeder der 5 verschiedenen Tabs zur Auswahl der Funktionalität eine eigenen (gleichlautenden) Eintrag. im Werkzeuge-Menü.

Zusammenfassung

Trotz mehrerer kleineren Mängel hat der Plugin bei mir gut funktioniert. Wenn er jedoch weiterhin nicht aktualisiert wird, muss ich mich nach einer aktuelleren Suchen & Ersetzen-Erweiterung umsehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...