Archiv der Kategorie: Lehre/Studium

Alle Aktivitäten, die einen Bezug zu (eigener) Lehre, Studium etc. haben

How to support self-determined learners? (Part 2)

helpful tipss

In the first episode about my personal learning experiences, I criticized that rigid curricula are not adequate to support experienced learner. This second episode is a follow up of this thought. I discuss the subject in more detail and in a more general way addressing not only R programming and data science but generally all adult learners who have work experiences and want to improve their knowledge and skills in their respective field of expertise. I will also present a model how self-determined learners could better be supported. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

eEducation Werkzeuge und Methoden

eEdcuation: Bildungstechnologische Werkzeugkiste

Der Beitrag gibt eine Aufstellung über die am IMB verwendeten Server-Installationen, die insbesondere für den Masterlehrgang eEducation als Toolbox dienen. Studierenden sollen in unseren Lehrgängen sowohl ein kritisch-reflektiertes Verständnis zu modernen Bildungssettings entwickeln, als auch befähigt werden, bildungstechologische Lernarrangement selbst zu gestalten, zu entwickeln und zu implementieren. Ein eigener Abschnitt stellt eine Checkliste für Fragen zur Unterstützung bei auftauchenden Problemen zusammen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IMB Portfolio-Website

Sceenshort der Einstiegsseite zum Portfolio-Website des Departments für Interaktive Medien und Bildungstechnologien (IMB)

In einer neuen Projektwebseite meines Departments für Interaktive Medien und Bildungstechnologien stellen wir nicht nur unsere eigenen (Forschungs-)Tätigkeiten dar, sondern auch Arbeiten von Studierenden (Projekte, Masterthesen). Dieser neue Portfolio-Webseite soll nicht nur einen aktuellen Einblick in unser Tätigkeitsprofil vermitteln, sondern auch zeigen, welche herausragenden Produkte unsere Studierenden im Rahmen unserer Lehrtätigkeit produzieren. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

eEducation-Projekte: Lesson learned

Im Rahmen des 9. Universitätslehrgangs eEducation haben wir zum ersten Mal angeboten, dass WordPress-Installationen des Departments mit der vom uns gekauften Plugin-Suite Namaste/Watu Pro verwendet werden können. 4 von 5 Projekten haben dieses Angebot angenommen und interaktive OER-Materialien mit WordPress entwickelt. In diesem Beitrag stelle ich die wichtigsten Learnings aus dieser ersten Runde von Projekten mit den WordPress-Erweiterungen zusammen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Digitale Lernszenarien

Dieser Beitrag rezensiert das Arbeitspapier „Digitale Lernszenarien im Hochschulbereich“ im Lichte meines Buches „Taxonomie von Unterrichtsmethoden“: Im Jänner 2016 wurde damit eine Systematik digitaler Lernformate vorgelegt. Ich beleuchte die verschiedenen theoretischen Entscheidungen und Aspekte in diesem Bericht, der im Auftrag der Themengruppe „Innovation in Lern- und Prüfungsszenarien“ und vom CHE im Hochschulforum Digitalisierung herausgegeben wurde. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Kurs zur Akteur-Netzwerk-Theorie

Eine Illustration aus dem Online-Kurs zur Akteur-Netzwerk-Theorie

Seit Sommer 2015 habe ich bereits an einem umfangreichen Online-Kurs für WordPress gearbeitet. Heute habe ich den Kurs zur Akteur-Netzwerk-Theorie endlich fertig gestellt! Der Kurs hat einen Umfang von 6 ECTS (das entspricht einer Lernzeit von 150 Stunden). Er inkludiert 13 Lektionen, 12 Quizze und 3 Einsendeaufgaben. Der Kurs ist kostenlos und kann von allen Interessierten besucht und absolviert werden. Einziges formales Erfordernis ist eine Registrierung auf meinem Weblog. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

MOOCs mit WordPress

MOOCs mit WordPress gestalten

Es ist relativ einfach und billig einen MOOCs mit Wordpress zu erstellen: Ich habe bereits eine Reihe von Artikeln über Watu und Namaste – das ist eine Sammlung von WordPress Plugins – geschrieben. Bisher habe ich sie jedoch getrennt behandelt: Watu als interaktive Quiz-Erweiterung und Namaste als ein Lernmanagementsystem (LMS). Beide (kostenpflichtige) Plugin-Gruppen zusammen ergeben jedoch die Zutaten für die Erstellung von MOOCs. Und das für insgesamt 224 US $! Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Meine Online-Leistungen

Diese Seite gibt Ihnen einen Überblick zu den Leistungen der auf meinem Weblog Gedankensplitter registrierten Teilnehmer/innen, die sie aus Online-Kursen und/oder Online-Quizzes erworben haben.

Kommentare deaktiviert für Meine Online-Leistungen

Meine Quiz-Leistungen

Diese Seite stellt alle Quiz-Leistungen zusammen. Das sind: Punkte, Einstufungsniveau, erworbene Zertifikate und Badges und den Durchschnitt der richtigen Antworten sowohl aller als auch den durchschnittlichen Prozentsatz der letzten Quiz-Versuche. Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Meine Quiz-Leistungen

Meine Namaste-Zertifikate

Diese Seite stellt die (erworbenen) Zertifikate zusammen. Ich kann noch nichts Genaues sagen, da es bisher noch keine Zertifikate gibt. Auch der Unterschied zur Seite „Meine erworbenen Zertifikate – die noch angelegt werden muss – ist mir noch unklar. Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Meine Namaste-Zertifikate

Meine Namaste-Kurse

Diese Seite stellt für die jeweiligen Benutzer/innen den Status aller Namaste-Kurse zusammen. Über einen Link wird auch der Status der einzelnen Lektionen sichtbar. Außerdem gibt es Links zu Kurs-Einschreibung bzw. zum Abmeldung. Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Meine Namaste-Kurse

ANT-Kurs: Quiz-L02 (Prüfung)

Im Quiz werden einige grundsätzliche Fragen zum Verständnis von ANT behandelt, insbesondere einige Unterschiede zwischen Soziales Nr. 1 (Nicht-ANT) und Soziales Nr.2 (ANT). Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

eEducation 10: innovative curriculare Aspekte

Im Zusammenhang mit dem neuen Design von eEducation 10, der im Frühjahr 2016 startet, berichte und diskutierte ich hier einige geplante Neuigkeiten. Abgesehen davon, dass wir die einzelnen Module des Masterlehrgangs überarbeitet haben, und nun stärker auch auf Social Media abzielen, gibt es auch neue Entwicklungen zum curricularen Design. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Immer wieder: Learning Outcomes

In den letzten Wochen habe ich wiederum einige Aktivitäten in Zusammenhang mit Learning Outcomes gesetzt. Besonders erwähnenswert dazu ist mein Beitrag, den ich als Projektkoordinator im Rahmen des Projekts „VALERU“ für ein Weiterbildungsprogramm, das russische Universitäten und Hochschulen für das Bologna-System fit machen soll, gemeinsam mit Isabell Grundschober entwickelt habe. Wir haben auch gemeinsam ein Seminar an der DUK gehalten und dazu die wichtigsten Tipps zum Schreiben von Learning Outcomes in Form eines kurzen „Schummelzettels“ zusammengefasst. Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Öffnung der Hochschulbildung für Erwachsene

Der Beitrag verweist auf eine europäisch und international vergleichenden Studie die sich mit trendsetzenden Aktivitäten an Hochschulen im Zusammenhang mit der Öffnung der Hochschulen für erwachsene Lerner/innen und ‚nicht-traditionelle‘ Studierende beschäftigt. Die Vergleichsstudie analysiert 20 ausgewählte Fallstudien zu weiterbildenden Studiengängen an Hochschulen. Die Fallstudien belegen exemplarisch die Variationsbreite von Aktivitäten zur Öffnung der Hochschulbildung für Erwachsene. Kernpunkt ist die Schaffung flexiblen Zugänge zur Hochschulbildung und die Entwicklung von flexiblen Studienprogrammformaten. Weiterlesen

Verschlagwortet mit | 1 Kommentar